Willkommen beim OTT16
Home|Impressum|Kontakt

 

zurück zur Teilnehmerliste



D-EFOR
CP 301 S Binder Smaragd
Baujahr / Built in:

1962

Pilot oder Besitzer / Pilot or owner:

Jens Hornberger

Stationiert in / Stationed in:

ETSL Lechfeld

Motor / Engine:

RR O-200ALeistung / Performance:

100 PS
Abmessungen / Measurement:

Spannweite 8,12; Lńnge 6,32

Max. Abfluggewicht / Max. takeoff weight:

680 kg

Weitere Informationen / More information

Die Smaragd ist ein Derivat der franz├Âsischen Emeraude.Durch Verwendung anderen Holzes ist die Smaragd 50 Kg schwerer, daf├╝r aber f├╝r leichten Kunstflug zugelassen. Hergestellt wurde die Smaragd durch die Firma Binder Avaitik in Donaueschingen, wobei der Bau des Rumpfes und der Fl├Ąchen durch Schempp Hirth durchgef├╝hrt wurde. Eine Besonderheit bei diesem Flugzeug ist die Fertigung des Rumpfr├╝ckens aus GFK, waren doch damals die gr├Â├čten Kunststoffteile bei Motorflugzeugen die Cowling oder die Radverkleidungen. Meine Smaragd war vorher in ├ľsterreich als OE-AGC zugelassen. Die Binder Smaragd/ Emeraude wurde ├╝brigens in Frankreich zum erfolgreichen Kunstflugtrainer Cap 10 weiterentwickelt.